Sichere Belüftung mit der Dunstabzugshauben-Steuerung

Beim gemeinsamen Betrieb von Dunstabzugshauben und ­einer Feuerstätte, im gleichen Raum oder im Lüftungs­verbund, ist laut Feuerungsverordnung für ausreichend Belüftung zu sorgen, um eine giftige Gasansammlung durch Unterdruck zu vermeiden.

Die einfachste Möglichkeit ausreichend Frischluft in die ­Wohnung zu bekommen, ist über ein gekipptes Fenster. Ein mit der Dunstabzugshaube verbundener Funk-­Fenster­kontakt ermöglicht deren Betrieb ausschließlich bei ­geöffnetem Fenster.

Spezielle Funktion dieses Sets:

Mit einem Funktaster oder einem örtlichen konventionellen Taster kann auch bei geschlossenem Fenster und somit ausgeschaltetem Relais, die integrierte Beleuchtung trotzdem eingeschaltet werden.

Eltako-Nachrichten

Aktuelles:

17. Juli 2020

EnOcean-Funk-Rohrmotoren mit Flüstermodus

Jeden Morgen und Abend der gleiche Griff zum Rollladengurt – mit lautem Geknatter wird der Rollladen auf- oder zugezogen. Wie...


17. Juli 2020

Baureihe 64 Zertifizierung

Sehr geehrte Partner/-innen und Freunde, wir möchten Ihnen in diesem Newsletter ein paar Updates zum Lieferstand und neue...


Eltako-Kataloge

Eltako vor Ort

Eltako-Partner, Stand 02.10.2020

Webinare, Stand 11.05.2020

Veranstaltungsplan
, Stand 07.10.2020

Schulungsübersicht
, Stand 19.03.2020

Eltako – Das System im Gebäude,
PowerPoint-Präsentation

 

EnOcean